Am 27.01.18 war es soweit: Am Hannah-Arendt-Gymnasium in Haßloch trafen sich Christiane Benz, Raimo Bollack, Matthias Gercken, Matthias Heidenreich, Anne Klein, Nina Kühn, Astrid Merkel, Tobias Plonka und Rainer Schwenker, um die Mathe.Forscher Boxen final zu bestücken und versandfertig zu packen.

Unterstützung bekamen sie dabei auch von externen helfenden Händen: Bode Meusel & zwei Mitarbeiter der Firma Euroscience GmbH sowie Tim und Nico (FSJ-ler am HAG).

Dank toller Vorarbeit am Freitagabend konnte mit dem Packen am Samstag bereits um kurz nach 9:00 Uhr begonnen werden.

Drei Räume waren mit je 40 Boxen bestückt, zwei weitere Räume dienten als Umpackzentrum und Zwischenlager. Jede helfende Hand wurde gebraucht, um die riesige Materialschlacht zu bewältigen und je 20 Mathe.Forscher Boxen zu sechs verschiedenen Themen („Fair Play“, „Im Alltag funktioniert’s“, „Das Runde muss ins Eckige“, „Wie gut ist meine Wahrnehmung?“, „Die Kleinsten werden die Größten sein“ und „Das ist ja wohl die Höhe“) zusammenzustellen.

Ein kleiner Eindruck vom Mathe.Forscher Boxen-Packtag: