Am 28. September 2016 fand das dritte „Mathe.Forscher-Boxentreffen“ in Heidelberg statt. Ziel des Treffens war die Weiterentwicklung der neuen Mathe.Forscher-Boxen.

Die jeweiligen Boxen enthalten komplette Unterrichtsmaterialien und -unterlagen im Klassensatz für eine Mathe.Forscher-Unterrichtssequenz zu einem mathematischen Thema.

Eingesetzt im Unterricht bietet die Box einen einfachen Einstieg in das erforschende, entdeckende oder projektartige Lernen.

Dank des ausdauernden Engagements der teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer sind die ersten Boxen zu folgenden Themen einsatzbereit:

· Zufall und Wahrscheinlichkeit
· Rund um den Kreis
· Hypothesentests
· Vermessung im Gelände
· Strahlensatzfiguren
· Funktionen und funktionale Zusammenhänge

Diese Prototypen gehen bis Ende Januar 2017 in die Testphase an Mathe.Forscher-Schulen und stehen voraussichtlich bis Ende April 2017 final überarbeitet zum Einsatz im Mathe.Forscher-Programm zur Verfügung.

Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse der Testphase und freuen uns schon sehr auf den Moment, wenn die Mathe.Forscher-Boxen in die Serienproduktion gehen können.