Am 12. November war die wissenschaftliche Begleitung im Programm Mathe.Forscher Nord, Prof. Dr. Brigitte Lutz-Westphal, zu Gast im MINT Werra-Meißner-Kreis an der Uni Kassel. Unter dem Titel „Forschendes Lernen im Mathematikunterricht“ berichtete sie über den Mathe.Forscher-Unterricht und dem damit verbundenen forschenden, entdeckenden und projektartigen Lernen.
Zu den TeilnehmerInnen zählten Lehrkräfte von 10 Schulen aus dem Werra-Meißner-Kreis und des Studienseminars für Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen in Kassel.
Der Vortrag zum forschenden Lernen stieß auf großes Interesse. Gerd Semmler, Vorsitzender im MINT Werra-Meißner-Kreis e.V., sagte „ Mathematik aus dem von Prof. Dr. Lutz-Westphal dargelegten Blickwinkel war für die Zuhörer völlig neu.“
Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.
Weitere Informationen zu Prof. Dr. Brigitte Lutz-Westphal finden Sie hier.